var _gaq = _gaq || []; _gaq.push(['_setAccount', 'UA-69136805-1']); _gaq.push(['_trackPageview']); (function() { var ga = document.createElement('script'); ga.type = 'text/javascript'; ga.async = true; ga.src = ('https:' == document.location.protocol ? 'https://ssl' : 'http://www') + '.google-analytics.com/ga.js'; var s = document.getElementsByTagName('script')[0]; s.parentNode.insertBefore(ga, s); })();

Nadine Härtinger übergibt Freestyle Traineramt an Leo Schwiersch

Aufgrund ihrem Bestreben nach beruflicher Weiterentwicklung, hat sich Nadine Härtinger dafür entschlossen, ihre Amt als Trainerin des Freestyle Snowboard Teams Bayern an Leo Schwiersch zu übergeben. Nach 4 tollen Jahren bei Snowboard Bayern heißt es daher am 30. September für die einzige Frau im Trainerstab "Servus" zu sagen und beruflich zu neuen Ufern aufzubrechen.

"Ich möchte mich auf diesem Wege bei Euch für die tolle Zusammenarbeit und die Wertschätzung bedanken. Mir hat es immer super viel Spaß gemacht und bin stolz auf die Entwicklung der letzten Jahre." verabschiedet sich Härtinger. 

Ganz kehrt die Kiefersfeldenerin allerdings der Snowboard Abteilung im bayerischen Skiverband nicht den Rücken. Sie wird weiterhin zusammen mit Sportwart Alexander Behounek und seinem Stellvertreter Andreas Jügelt organisatorische Aufgaben bei Snowboard Bayern übernehmen und sich vor allem auf Marketing und Sponsoring Themen konzentrieren.

"Nadine hat sich neben ihren vielfältigen und anspruchsvollen Aufgaben als Trainerin um viele weitere Themen gekümmert. Neben der strukturellen Aufbauarbeit in den bayerischen Regionen, und wichtigen Marketing-Projekten, haben wir ihr auch einen neuen Hauptsponsor zu verdanken. Wir freuen uns somit sehr, dass Nadine uns weiterhin unterstützt" so Jügelt, der als Freestyle Koordinator für Snowboard Bayern verantwortlich ist.

Für einen würdevollen Nachfolger ab 1. Oktober ist ebenfalls gesorgt. In Zukunft wird die Landestraineraufgabe Leo Schwiersch übernehmen. Ihr könnt ihn unter folgenden Kontaktdaten erreichen: leo.schwiersch@bsv-snowboard.de

Mehr Informationen zum neuen Freestyle Coach und auch zur neuen Sponsoring Partnerschaft bald hier.

 

Servus